Der technische Dienst

Die technische Abteilung ist dafür zuständig, neue Innovationen zu entwickeln, um die Leistungen des Unternehmens zu verbessern. Diese technische Abteilung besteht aus einem Wartungsteil, einem Teil für Forschung und Entwicklung sowie einer technischen Unterstützung während der Produktionszeit.

Derzeit besteht sie aus 8 Technikern.

Bei spezifischen Anfragen zu bestimmten Vorgängen untersucht die Abteilung für Forschung und Entwicklung das Projekt, um Lösungen vorzuschlagen, die den Kunden bestmöglich zufriedenstellen.

Technische Innovationen

Erste mit Stickstoff inertisierte Abfülllinie

Erste Abfülllinie, die mit Stickstoff inertisiert wurde, zunächst bei kleineren Mengen, dann 2008 bei größeren Mengen

Korkenorientierer

Ermöglicht das Drehen des Korkens, um zu verhindern, dass der Wein mit der Jahrgangsmarkierung in Berührung kommt.

Prooftag Rückverfolgbarkeit

Ein QRcode wird mithilfe eines Klebers am unteren Ende der Flasche angebracht, um Informationen zu speichern (Chargennummer, Art der Filtration, Tanknummer usw.).

Mobile robotergesteuerte Verpackungseinheit

Mithilfe dieses Roboters werden die Flaschen in die Boxen gefüllt. Er ist spezifisch für das Ziehen

Tiré-bouché

Mobile Abfüllstruktur in Form eines echten Raumes im LKW. Es ist der erste Tira-bouché dieser Generation

Auflieger

Er ermöglicht es, die Flaschen vor Ort direkt in den LKW einzukleiden.

Der Datamatrix-Code

Das Lesen des Datamatrix-Codes am Eingang der Linie, diskret und vom Glashersteller heiß auf den Boden der Flasche geprägt, ist ein Werkzeug zur Rückverfolgbarkeit, das den globalen Schutz Ihrer Flaschen ermöglicht.